Mikrocontrollertechnik


Wer stark ist, kann sich erlauben, leise zu sprechen. ( Theodore Roosevelt 1858-1919 )


C-Watch 3 : Der Alleskönner


Ideal für Firma , Lager , Haus und Hof. Überwachungs und Alarmanlage. Energiemanagement und Steuerung. Kameraüberwachung mit intelligenter Motion-Detect. Steuerung von Stromaggregaten. Wasserhochstandskontrolle. Protokollierung aller Systemzustände. Telefonische Benachrichtigung im Alarmfall. Grafische Auswertung des Zustandverlaufes und vieles mehr.

Modular und Vernetzbar


C-Watch ist modular aufgebaut. Beliebig viele externe Standorte können mit einer Zentraleinheit über Kabel oder W-LAN Technologie miteinander verbunden werden. Von einer Zentraleinheit können wiederum beliebig viele Verbindungen zu Nebenplätzen hergestellt werden.

Intelligente Motion-Detect.


Intelligente Motion-Detect mit bis zu 4 unabhängig voneinander definierbaren Bildausschnitten. Einfach mit der Maus im laufenden Kamerabild an die gewünschte Position schieben. Um zu verhindern daß natürliche Objekte ( Sträucher oder Bäume ) von der Detektion erfasst werden , kann die relative Abweichung zum Referenzbild frei für jede Region gewählt werden. Da zum Zeitpunkt der Detektion sich möglicherweise bereits wichtiges ereignete kann ein Aufzeichnugsvorlauf und Nachlauf eingestellt werden. Die Aufzeichnung kann wahlweise als AVI-Stream oder als Einzelbilder (JPG) erfolgen. C-Watch bildet dann automatisch Unterverzeichnisse im Tagesdatumsformat und speichert dort die Bilder ab.

Die Alarmzentrale.


Frei wählbare und konfigurierbare Alarmkanäle. Entscheiden Sie selbst mit welcher Priorität ein Alarm behandelt wird und welche Reaktion erfolgen soll. Zusätzlich kann optional ein Alarm bei Verbindungsunterbrechung zwischen C-Watch und einem externen Standort ausgelöst werden. C-Watch übernimmt für Sie die automatische Scharfstellung zu einer definierbaren Uhrzeit und C-Watch kann telefonieren :
C-Watch ruft im Alarmfall die von Ihnen eingetragene Rufnummer an. Das Gespräch braucht nicht angenommen zu werden ! Quittieren Sie den Alarm per Rückruf welcher ebenfalls ohne Gesprächsannahme beendet wird , werden Sie diesbezüglich nicht weiter informiert. Bei dieser Vorgehensweise sind alle Benachrichtigungen kostenfrei.

Grafische Auswertung.


Über 100 Prozessvariablen stehen Ihnen zur Begutachtung zur Verfügung. Die Darstellung erfolgt wahlweise im Sekunden , Minuten oder im Tagestakt. Alle analogen und digitalen Systemzustände sind auswählbar. Die eigentliche Protokollierung erfolgt als Textdatei und kann somit bequem in anderen Programmen weiterverarbeitet werden.

Die Mikrocontrollereinheit.


Kern eines jeden externen Standortes ist ein leistungsfähiger Mikrocontroller. Dieser verfügt standardmäßig über : 40 digitale I/O ( 24 Input / 16 Output ) , 11 analoge 12 Bit A/D Konverter und 4 analoge Ausgänge , IEEE 802.3 Ethernet , 4 Serielle Ports ( RS232,RS485,CMOS ) , Batteriegepufferte Uhrzeit , Watchdog , Grafikdisplay 122x32 Pixel mit Tastatur.

Der Kameraserver.


Der Kameraserver setzt das Videosignal 704x576 ( Pal ) mit maximal 20 Bildern pro Sekunde in einen Videostream um welcher per Ethernet übertragen wird. Die Anzahl der gleichzeitig betriebenen Kameras ist von der Anzahl Videoserver und von deren Leistungsgrad abhängig.

Leistungsstufe :


Hier werden die 40 I/O galvanisch getrennt und umgesetzt. Schaltleistung 40 x 230 Volt 16 Ampere.

Weitere Besonderheiten :

C-Watch kann ferngesteuert werden. Die Parametriesierung der Mikrocontrollereinheit kann mittels eines Zusatzprogramms , welches im Lieferumfang enthalten ist , über die Netzwerkverbindung erfolgen. Ein manuelles aktualisieren der Mikrocontrollersoftware ist dazu nicht notwendig.

In diesem Anwendungsfall verfügt der externe Standort über keine eigene Stromversorgung und keinen Telefonanschluss. Die Stromversorgung erfolgt durch alternative Energiequellen ( Solar und Windenergie ) welche batteriegepuffert ist. Zusätzlich verfügt die Anlage über ein Notstromaggregat , welches im Bedarfsfall von dem Mikrocontroller aktiviert wird. Die Kommunikation mit der Zentraleinheit erfolgt über W-LAN Technologie.

Fordern Sie das Informationsprospekt an.