Cam Control Mobotix

Ein Steuerungs - Positionierungsystem für Mobotix Kameras ohne Positionierungschnittstelle

Kameras und Zubehör finden Sie in unserem Shop : www.order.mm-systeme.de





Im Hauptfenster werden alle wesentlichen Informationen zur Verfügung gestellt. Zunächst fahren Sie mit Hilfe der manuellen Steuerung den Referenzpunkt der Kamera an. Der Referenzpunkt ist die maximale linksseitige Schwenkposition. Nach der Positionierung setzen Sie die virtuelle X,Y-Position auf Null. Danach können Sie einen beliebigen Punkt anfahren und mit Hilfe des Knopfes 'Neu' in die Beobachtungsliste übernehmen. Genauso verfahren Sie beim aktualisieren von Anfahrpositionen. Bereits vorhandene Positionen können über das Kontextmenü auch direkt angefahren werden um danach eine Korrektur vorzunehmen. Starten Sie die Automation mit dem Startknopf. Das Programm wird nach dem Minimieren in die Trayleiste eingetragen und verarbeitet dann keine Livebilder mehr. Somit lässt sich die Systemlast auf ein Minimum reduzieren. Die eigentliche Bildaufnahme geschieht über den Userklick des Kameraprotokolls.



Wählen Sie den Kommunikationsport und die Baudrate. Wenn Sie die Ethernetschnittstelle der Kamera verwenden , stellen Sie den Port auf 'Kein'. Parameter : Verweilzeit in Millisekunden : Nachdem eine Position angefahren wurde verweilt das Programm für die Anzahl der Millisekunden bevor die Bildaufnahme durchgeführt wird. ( Zeit für den Autofokus ) Pausenzeit per Zyklus : Nach jedem Zyklus kann eine Pausenzeit definiert werden. Wenn Sie die maximal mögliche Geschwindigkeit benötigen , setzen Sie diesen Parameter auf Null. Additivzeit bei Nullfahrt : Um das System vor Laufzeitfehlern bei der Positionierung zu schützen , tragen Sie hier bitte eine Zusatzzeit in Sekunden ein. Die Rückfahrt auf die Nullposition wird um diesen Betrag verlängert. Absolute Referenzfahrt : Die absolute Referenzfahrt wird nur einmal nach Programmstart durchgeführt. Stellen Sie diesen Wert in Sekunden mindestens so hoch dass die Nullposition erreicht wird. Die Kommandos für verschiedene Aktionen entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihrer Mobotix Kamera ( Mobotix-Homepage ). Weitere Optionen : Y-Positionen anfahren : Auch die Vertikalpositionen können gesteuert werden. Beachten Sie jedoch das sich im Laufe der Zeit Positionierungsfehler ergeben können, da kein Referenzpunkt existiert. Wenn Sie Cam Control in Autostartgruppe Ihres Rechners festgelegt haben , verwenden Sie Bitte das Kontrollfeld : Automatik nach Programmstart. Viel Erfolg mit Cam Control PC.


Download : Cam Control 1.0.0.1 (625 KB,ZIP-Archiv)


Ranking-Hits

Copyright © 2007 M & M - Systeme , Alle Rechte vorbehalten.

Shop

Kameras

Zubehör

Publiziert



Win 2000 Software Archiv

Winsoftware.de